Urlaub auf Korsika zwischen hohen Bergen & tiefblauem Meer

Korsika - Wo alles begann...1979 veranstaltete Unternehmensgründer Klaus Scheyer die erste Gruppenreise auf die Mittelmeerinsel. Er hatte dort gute Kontakte, konnte Transfers, Unterkünfte und Ausflüge problemlos organisieren. Die Insel war vor 40 Jahren noch urwüchsig und die Teilnehmer der Reise verbrachten die Nächte in einer Unterkunft unweit unseres heutigen Hotelschatzes Maristella. Der Grundstein für den Reiseveranstalter Berge & Meer war gelegt und der Unternehmensname? Eine Hommage an das französische Eiland.

Schon beim Landeanflug auf Korsika geraten Sie ins Schwärmen. Denn aus der Vogelperspektive wird klar: Die Insel gleicht wirklich einem Gebirge im Meer. Pittoresk ragt die braun-grüne Silhouette Korsikas aus dem tiefblauen Mittelmeer, kleine Orte kleben wie weiße Farbtupfer an den Berghängen und sanfte Buchten verbinden die Berge mit dem Wasser. Hier und da bahnt sich eine Fähre ihren Weg zur Küste, liegen Fischerboote sanft in der ruhigen See. Die Vorfreude auf den Urlaub auf Korsika steigt. Und der Beiname "Insel der Schönheit" ist nicht mehr nur ein Titel auf dem Papier, sondern reales Versprechen. Bienvenue en Corse.

Verwandte Reisethemen & Ziele