Camagüey - charmante Stadt in Kuba mit kolonialem Touch

Camagueey Kuba

Camagüey ist mit seinen 320.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt auf Kuba und liegt im Landesinneren zwischen Bayamo und Trinidad. Abseits der ausgetretenen Touristenpfade finden Sie hier Ruhe und einen spannenden Ort mit vielen Sehenswürdigkeiten wie die Altstadt mit ihrer aus der Kolonialzeit stammenden Architektur und den vielen katholischen Kirchen. Nehmen Sie sich die karibische Lebensart zum Vorbild und erkunden Sie die Stadt mit den engen Gassen in aller Ruhe. Sie werden feststellen, dass hier die Zeit langsamer vergeht als im Rest von Kuba.